Giara® produziert seit Generationen elegante Gegenstände aus Bronze, die Ihr Heim aufwerten.


Dieser Beschlag wird auf handwerkliche Weise gemäß einer 7000 Jahre alten Technik in Sandformen gegossen und danach manuell nachgearbeitet.

Die authentishe Ausstrahlung des Produkts hängt auch mit den von Giara® verwendeten Materialien Britanniametall und Bronze zusammen. Diese Legierungen sind schon einige Jahrtausende alt: Die Zeit, in der Menschen in großem Maßstab Gegenstände aus Bronze herstellten, nennen wir Bronzezeit. Britanniametall wurde im Mittelalter u.a. zur Anfertigung von Rüstungen verwendet. Sowohl das Britanniametall als auch Bronze sind rostfest, weshalb kein Lacküberzug verwendet wird. Der Beschlag bekommt im Laufe der Zeit und durch die Benutzung eine schöne natürliche Patina.

Die Beschläge von Giara® sind mit verschiedener Patina erhältlich; siehe unsere Katalog. Giara® führt ein umfassendes Beschlägesortiment für Zimmer- und Haustüren mit jeweils passenden Fenstergriffen, Möbelaufsätzen und Griffen.

Dauby

Projekt Fotos

Dauby

Materialien

Grün Bronze (VI)

Massivbronze ist eine Legierung von Bronze und Zinn. Die Legierung hat eine rote Farbe und erhält durch die Reaktion mit Sauerstoff eine braune Oxidschicht, woraus Dunkelbronze (AZ) entsteht. Wenn wir Dunkelbronze weiter oxidieren lassen, erhalten wir eine grünbraune Oxidschicht, Grünbronze (VI). Die Stellen, die mehr Sauerstoff ausgesetzt sind, werden dunkler und die Stellen mit mehr Reibung (z. B. menschlicher Kontakt) werden heller.

Farbänderung
Dunkelbronze -Naturbronze
Pflegetipp
Durch häufige Nutzung polieren Sie das Material, wodurch ein leichter Glanz entsteht.

Dunkel Bronze (AZ)

Massivbronze ist eine Legierung von Bronze und Zinn. Die Legierung hat eine rote Farbe und erhält durch die Reaktion mit Sauerstoff eine braune Oxidschicht, woraus Dunkelbronze (AZ) entsteht. Wenn wir Dunkelbronze weiter oxidieren lassen, erhalten wir eine grünbraune Oxidschicht, Grünbronze (VI). Die Stellen, die mehr Sauerstoff ausgesetzt sind, werden dunkler und die Stellen mit mehr Reibung (z. B. menschlicher Kontakt) werden heller.

Farbänderung
Naturbronze
Pflegetipp
Durch häufige Nutzung polieren Sie das Material, wodurch ein leichter Glanz entsteht.

Natur Bronze (NB)

Massivbronze ist eine Legierung von Bronze und Zinn. Die Legierung hat eine rote Farbe und erhält durch die Reaktion mit Sauerstoff eine braune Oxidschicht, woraus Dunkelbronze (AZ) entsteht. Wenn wir Dunkelbronze weiter oxidieren lassen, erhalten wir eine grünbraune Oxidschicht, Grünbronze (VI). Die Stellen, die mehr Sauerstoff ausgesetzt sind, werden dunkler und die Stellen mit mehr Reibung (z. B. menschlicher Kontakt) werden heller.

Farbänderung
Matter/ Dunkelbraun
Pflegetipp
Kupferputzmittel

Schwarz Bronze (BLK)

Diese Materialien haben Silberbronze als Basismaterial und darüber ene jeweils eigene Oberschicht. Die sehr leichte natürliche Verwitterung, die im Laufe der Zeit entsteht, ist unumkehrbar.

Farbänderung
Schwarz
Pflegetipp
---

Dunkel Eisen (AI)

Diese Materialien haben Silberbronze als Basismaterial und darüber eine jeweils eigene Oberschicht. Die sehr leichte natürliche Verwitterung, die im Laufe der Zeit entsteht, ist unumkehrbar.

Farbänderung
Eisenfarbig
Pflegetipp
---

Dunkel Silber (AS)

Diese Materialien haben Silberbronze als Basismaterial und darüber eine jeweils eigene Oberschicht. Die sehr leichte natürliche Verwitterung, die im Laufe der Zeit entsteht, ist unumkehrbar.

Farbänderung
Silberfarbe
Pflegetipp
---

Altes Zinn (OPW)

Silberbronze ist eine Legierung verschiedener Nichteisenmetalle. Weil diese Legierung sehr langsam oxidiert, können Sie sich lange an der Silberfarbe erfreuen. Die Legierung wird langsam matter und erst nach sehr langer Zeit entstehen dunkle Flecke. So bekommt man letztendlich Altzinn (OPW). Wer dies nicht schon findet, kann die Originalfarbe mit Silberputz wiederherstellen. Wem dies aber gefällt, bestellt am besten gleich Altzinn (OPW), weil die Oxidation von Silberbronze zu Altzinn (OPW) länger als ein Menschenleben dauert.

Sowohl Silberbronze als auch Altzinn (OPW) sind ideal für Innen- und Außenanwendungen geeignet.

Farbänderung
Silberfarbe
Pflegetipp
Durch häufige Nutzung polieren Sie das Material, wodurch ein leichter Glanz entsteht.

Weiss Bronz (WB)

Silberbronze ist eine Legierung verschiedener Nichteisenmetalle. Weil diese Legierung sehr langsam oxidiert, können Sie sich lange an der Silberfarbe erfreuen. Die Legierung wird langsam matter und erst nach sehr langer Zeit entstehen dunkle Flecke. So bekommt man letztendlich Altzinn (OPW). Wer dies nicht schon findet, kann die Originalfarbe mit Silberputz wiederherstellen. Wem dies aber gefällt, bestellt am besten gleich Altzinn (OPW), weil die Oxidation von Silberbronze zu Altzinn (OPW) länger als ein Menschenleben dauert.

Sowohl Silberbronze als auch Altzinn (OPW) sind ideal für Innen- und Außenanwendungen geeignet.

Farbänderung
Matter (minimal)
Pflegetipp
Silberputzmittel

Britannium (BRI)

Britannium-Metall ist eine Legierung u.a. aus Silber und Zinn. Beim Gebrauch bildet sich eine matte Patina, die dem Material eine authentische Ausstrahlung verleiht. Der verwitterte Look ist der Charme des Produkts. Die Artikel sind unlackiert. Wenn gewünscht, kann der Beschlag wieder zum Glänzen gebracht werden, indem er mit Silberputzmittel gepflegt wird.

Farbänderung
Mattgrau, Zinnfarbe
Pflegetipp
Silberputzmittel
Sende eine Nachricht

Eine Frage? ?
Sende eine Nachricht






TOP