Stephanie Van Mechelen - 09/12/2019 - 09 Dezember 2019

Ah, die Achtzigerjahre! Voluminöse Frisuren, Puffärmel und fluoreszierende Hosen: Einige Dinge kehren besser nicht wieder zurück, aber andere schaffen zu Recht ein erfolgreiches Comeback. So taucht in letzter Zeit beispielsweise wieder Webbing (Rohrgeflecht) oder Rattangewebe im Interieurbereich auf.

Ein Trend der Achtzigerjahre, den man sich unbedingt ins Haus holen möchte!

Webbing :natürlich und handgefertigt

Das vorherrschende Material der Achtzigerjahre war zweifelsohne Rattan. Rattan-Accessoires wie Körbe, Unterlagen oder sogar Gartenmöbel waren im vergangenen Sommer aufgrund ihrer natürlichen, bohemischen Ausstrahlung sehr populär.

Mit Webbing ist das feine Rohrgeflecht gemeint, wodurch kleine Löcher entstehen. Das bekannteste Beispiel dieses Flechtwerks („Cannage“) ist der ikonische Thonet-Armstuhl, der sich sowohl durch ein luftiges Design als auch eine robuste Beschaffenheit auszeichnet!

Webbing wird oft für folgende Einrichtungsgegenstände verwendet:

  • Möbel
  • Raumteiler
  • Lampenschirme
  • Wohnaccessoires

Die natürlichen Materialien und das grafische Muster geben Ihrem Interieur eine warme, anheimelnde Note.

Badkamer met Pure - PMT meubelbeslag in Verouderd Ijzer

Webbing in Kombination mit warmen Farbtönen

Webbing passt ausgezeichnet zu warmen Farbtönen und den Trendfarben dieser Saison.
Ein Beispiel dafür ist der Thonet-Stuhl in einem warmen, beigefarbenen Esszimmer oder Webbing-Accessoires vor einem sanft rosafarbenen Hintergrund. Super trendy!

Auch Webbing in Kombination mit Ocker-, Grün- oder Sandfarben eignet sich ideal für einen natürlichen und botanischen Look. (Vergessen Sie auch die Pflanzen nicht!)

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und passen in verschiedene Interieure: von ländlich und klassisch bis hin zu retro und bohemisch. In diesem Interieurtrend der Achtzigerjahre findet jeder das Richtige!

Handwerklich hergestellte Möbelbeschläge und Türdrücker als perfekte Vollendung

Für die perfekte Vollendung wählen Sie die handgefertigten Accessoires oder die Möbelbeschläge und Türdrücker von Dauby!

Webbing kann perfekt mit anderen natürlichen Materialien wie Bronze, Schmiedeeisen, Rost und Britannium kombiniert werden.

Unser italienischer Hersteller bietet verschiedene Webbing-Muster für sowohl Möbelbeschläge als auch Türdrücker an. Sehen Sie sich einmal unsere Fama Artwork-Kollektion an.

FAMA ARTWORK DAUBY (8)

Möchten Sie den Webbing-Interieurtrend mit einer zierlichen Note kombinieren? Dann entscheiden Sie sich für die Pure® Plus-Kollektion in runder Ausführung.

PURE PLUS VO _ SCHOONHOVEN KEUKENS

Ziehen Sie klare Linien vor? Dann ist die Pure® Plus Q-Kollektion das Richtige für Sie!

Handdoekhouder Pure Plus Q met vierkante vorm in Ruw Metaal van Dauby

Unsere RDS Bronze-Kollektion eignet sich wiederum perfekt für alle, die auf den idealen Übergang von Alt zu Neu setzen und die Trends der Achtzigerjahre mit modernen Elementen kombinieren möchten.

ARCO SFEER RDS BRONZE AZ DAUBY

Alle unsere Produkte werden nach einem altbewährten Verfahren auf handwerkliche Art gefertigt: von Hand gegossen und anschließend von Hand fertiggestellt. Die grobe Körnung und Unebenheiten tragen zum natürlichen Look und Feel der Materialien bei.

Jedes Produkt ist also nicht nur dauerhaft, sondern auch authentisch und einzigartig!

Möchten Sie in Ihrem Webbing-Interieur mit Dauby-Akzenten cocoonen?

Entdecken Sie unser vollständiges, handwerklich hergestelltes Sortiment an Accessoires, Möbelbeschlägen, Türdrückern und Fensteroliven auf www.dauby.be

This message was translated with the support of Flanders investment & trade
TOP