Eigenes Design

Pascalle und Patrick Smeets wohnen in Kessenich (BE) in einer Art Amtshaus. Dieses ließen sie vor siebzehn Jahren nach einem eigenen Entwurf bauen. Sie sorgten selbst für die Einrichtung und Fertigstellung. Das Duo ist Inhaber von ’t Hoogehuys, einem Unternehmen mit zwei Möbelhäusern. Pascalle ist die Stylistin, Patrick der Innenausbauer. Das eine Geschäft befindet sich in einem alten Zollamt, wo es vor allem ländlich-industrielle Einrichtungen gibt. Das andere Geschäft am eigenen Haus beherbergt coole, ländliche Einrichtungen.

Handwerkliche Beschläge

Die Kochinsel bildet das Zentrum der Küche. Um die Kochinsel anzufertigen, hat Patrick Eisen, Glas, Holz und Verbundstoffe auf besondere Weise miteinander kombiniert. An der Stirnseite gibt es gläserne Ecken mit Schubladen und einem Eisenrahmen. Die hölzernen Schubladen wurden in der Lackiererei mit einer Eisenschicht versehen. Danach folgt ein Oxidationsprozess von drei Wochen, was dem Ganzen einen industriellen Look verleiht. Die Küchenschränke aus Eichenholz wurden von Patrick in der eigenen Werkstatt maßgefertigt und sind schwarz gebeizt.

PMR RM & PMQ RB & PURE TILES RB - T HOOGEHUYS

Als Beschläge wurden quadratische Knöpfe von Dauby verwendet. Diese Marke liefert Beschläge aus Metalllegierungen wie Bronze und Gusseisen Poliert. Pascalle: „Auch die anderen Griffe in der Küche und die Fliesen hinter dem Herd stammen aus der Dauby-Kollektion.“ Es sind Materialien, die hier perfekt passen. Auffällig ist die Kombination verschiedener Ausführungen. Für die Schränke an den Wänden entschied sich Pascalle für rohe Bronze, deren Kupferton gut zu den warmen Farbtönen des Holzes und der Fronten passt. Die Griffe an der Insel bestehen aus rohem Metall. Die raue, unbearbeitete Oberfläche der Griffe passt perfekt zur coolen Arbeitsplatte und dem Blausteinboden. Auch für die Naht der Inselplatte und die Leiste oberhalb des Herds wurde Blaustein verwendet. Alle diese Elemente springen nicht direkt ins Auge, sorgen aber für eine stimmungsvolle Atmosphäre im Raum.

Ein Kunde von ’t Hoogehuys brachte es wie folgt zum Ausdruck: „Meine Küche ist ein Traum. Ich hoffe, dass ich nie aufwache!

In Zusammenarbeit mit ‘t Hoogehuys & Wonen Landelijke Stijl

Fotografie: Hagemeijer Fotografie 

Sende eine Nachricht

Eine Frage? ?
Sende eine Nachricht






TOP