Aus alt mach neu


Domus Aurea konzipierte die veraltete Villa vollständig neu, um sie anschließend ein halbes Jahr lang komplett zu entkernen und umzubauen. Die Villa in Schilde wurde irgendwann Anfang der Neunzigerjahre gebaut. Die Einteilung war nicht mehr up-to-date. Der Stil war klassisch, beide neigten jedoch zu einer warmen, modernen Ausstrahlung. Lange stand ein Umzug als Lösung im Raum: dieses Haus verkaufen und irgendwo in der Nähe neu beginnen. Aber wo sollte man noch eine Parzelle mit einer derart günstigen Lage finden? Das Haus lag an einer ruhigen Sackgasse, perfekt ausgerichtet, mit Blick auf viel Grün. So etwas gibt man nicht einfach auf.

Die Küche besteht aus einer skulpturalen Insel mit eingebautem Weinkühlschrank und einer großen Schrankwand mit integrierter Kochzone. In derselben Fläche wie die Schrankwand befindet sich eine Drehtür zu einem Hauswirtschaftsraum. Die Kombination von geräucherter Eiche mit einem farblosen, matten Lack und Fior-Di-Bosco-Marmor schafft eine sehr elegante Anmutung.

Die verwendeten Möbelgriffe stammen aus der Kollektion Fama (PM1574 in dunkler Bronze). 

 

In Zusammenarbeit mit Domus Aurea & Sphere Concepts

Sende eine Nachricht

Eine Frage? ?
Sende eine Nachricht






TOP