Safety first! Sie sind herzlich willkommen in unserem Showroom. Sie können uns erreichen unter der Telefonnummer +32 3 354 16 86 oder schreiben Sie uns eine Mail an info@dauby.be

Tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz und desinfizieren Sie Ihre Hände. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Das authentische Gussverfahren mit Sandformen und die natürlichen Materialien machen die Möbelbeschläge von Dauby so einzigartig. Noch dazu sind für die Formen namhafte Designer verantwortlich.

Ob Griffe oder Knöpfe: Die Kollektionen unserer Designer werden allesamt mit viel Liebe zum Detail konzipiert und entwickelt.

So finden Sie bei uns, neben den von uns selbst komplett entwickelten und gefertigten Möbelbeschlägen, auch die Entwürfe großer Namen aus der Einrichtungswelt von heute. Einer davon ist der belgische Architekt Tom Lenaerts.

Wenn auch Sie sich ein Stück Topdesign nach Hause holen möchten, entdecken Sie hier, wie Sie Ihre Einrichtung mit unseren authentischen Möbelbeschlägen aufwerten können.

1. 100 % belgisch - Möbelbeschläge des Architekten Tom Lenaerts

Der Antwerpener Allround-Designer Tom Lenaerts ist in vielen Bereichen versiert – und das sieht man auch.

Ob Landhaus, zeitlos oder modern: Der künstlerische Alleskönner findet für jeden Einrichtungsstil eine raffinierte Lösung. Den roten Faden in seinen Kreationen bilden Holz und Stahl, Materialien, die perfekt zum Konzept von Dauby passen.

Aus der Zusammenarbeit mit Dauby ist eine gemeinsam entworfene Kollektion an Möbelbeschlägen entstanden. Zu dieser gehören ein Möbelgriff und ein Möbelknopf. Durch die einzigartige Kombination aus traditionellem Material und puristischem Design entsteht eine perfekte Balance.

Lenaerts‘ Entwurf bildet die Grundlage für mehrere Tür-, Fenster- und Möbelbeschläge, die aus sechs Materialien gegossen werden:

  • gealtertes Eisen
  • Rohmetall
  • Rohbronze
  • polierte Rohbronze
  • Weißbronze
  • satinierte Weißbronze

Neugierig geworden? Dann entdecken Sie unsere Design-Kollektion mit Möbelbeschlägen von Tom Lenaerts!

This message was translated with the support of Flanders investment & trade
TOP