Basismaterial ist Gusseisen. Das Gusseisen wird auf natürliche Weise verrostet und mit dunklem Bienenwachs behandelt. Da das Rosten ein natürlicher Prozess ist, kann der Rosteffekt mitunter abweichen. Indem man dunkles Bienenwachs verwendet, kann man einen schönen ausgeglichenen Effekt erzielen. Bei größeren Farbunterschieden muss man dieses Verfahren einige Male wiederholen und das Bohnerwachs gut trocknen lassen. Wie beim Holz muss beim Gebrauch im Freien der Beschlag regelmäßig gepflegt werden. Eine Schicht Bohnerwachs bildet einen Film und verhindert das weitere Oxidieren.

FARBÄNDERUNG Durchrosten
PFLEGETIPP Mit Bienenwachs, Bohnerwachs oder Vaseline polieren
TOP