Safety first! Sie sind herzlich willkommen in unserem Showroom. Sie können uns erreichen unter der Telefonnummer +32 3 354 16 86 oder schreiben Sie uns eine Mail an info@dauby.be

Tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz und desinfizieren Sie Ihre Hände. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Stephanie Van Mechelen

Eine gelungene Kombination von schlichtem, japanischem Minimalismus mit der puren Gemütlichkeit der dänischen Hygge? Das ist Japandi! Dieser neue Designtrend ist für alle bestimmt, die klare Linien, Funktionalität und helle, gemütliche Räumlichkeiten mögen. Entdecken Sie diesen neuesten Stil, der das Beste von zwei Welten kombiniert!

Japandi-was?

Japan und Skandinavien sind geografisch sehr weit voneinander entfernt, passen aber stilistisch harmonisch zusammen: ein Paar made in heaven. Der neueste Stil-Trend stellt die perfekte Vollendung dar.

Japandi baut auf dem bekannten Konzept „Wabi-Sabi“ auf und möchte das ultimative Zen-Gefühl in Ihrem Interieur heraufbeschwören. Ergänzt mit noch etwas Wärme, Wohnlichkeit und Wohlbefinden aus dem Hohen Norden entsteht Japandi. Vor allem in den dunklen Monaten will jeder es sich in seinem Heim extra gemütlich machen.

Japandi interieur bij Fabriek 61

Japandi: Merkmale

Der Japandi-Stil zeichnet sich durch die Verwendung natürlicher Materialien wie helles Holz und Beton für klare, japanische Linien und organische Formen aus. Die Skandinavier sorgen ihrerseits für warme Farben und luxuriös anmutende Materialien.

Einige Beispiele:

  • helle Erdfarben,
  • Terracotta,
  • Hellrosa,
  • Crème,
  • Velours und
  • Teddyfell.

Typische Merkmale von Japandi sind funktioneller Minimalismus und Gemütlichkeit. Vor allem ist es ein Stil, der sich durch Schlichtheit auszeichnet: keine komplizierten Kombinationen und keine verrückten Farben oder Muster, sondern ein geborgenes, beruhigendes und besinnliches Gefühl.

Japandi bei Ihnen zu Hause

Integrieren Sie Japandi in Ihr Interieur mit den PQ35-Möbelgriffen und PMQ-Möbelgriffen aus Roher Bronze, um ein stilisiertes Design auf perfekte Weise mit warmen, natürlichen Materialien zu kombinieren.

Eine andere Möglichkeit, Japandi in Ihr Heim zu integrieren, ist die Verwendung von Fliesen. Die richtigen Fliesen sorgen auch für einen minimalistischen, klaren Look. Probieren Sie einmal die Metallfliesen von Pure Tiles in Ihrer Küche oder Ihrem Badezimmer aus und sehen Sie selbst, wie eine Fliesenwand oder Fliesenakzente einen Raum verwandeln können.

Wählen Sie für den Japandi-Stil ein Metall, das zu Ihrem Interieur passt, im Einklang mit den bereits vorhandenen Farben oder Materialien. Denken Sie hierbei an warme Farben wie Rohe Bronze oder Rohes Metall. So schaffen Sie ein warmes Interieur und bleibt die Ausstrahlung gleichzeitig minimalistisch.

Organische, natürliche Materialien eignen sich perfekt für Beschläge. Sehr schön sind beispielsweise PBU-45 aus der Pure-Kollektion oder C-62 aus der Giara-Kollektion.

Japandi oder lieber etwas anderes? Entdecken Sie auf unserer Website auch die anderen Stilrichtungen und Materialien und holen Sie sich Inspiration aus unserer Stilanleitung.

Unsere Produkte
This message was translated with the support of Flanders investment & trade
TOP