Stephanie Van Mechelen - 28/10/2019 - 28 Oktober 2019

Im vorigen Jahr präsentierte Marie Kondo ihre Konmari-Einrichtungsmethode. Die Basis ihrer Idee? Ordnung ist das halbe Leben! Sorgt dieser Interieurtrend aber auch für Gemütlichkeit?

Diese Frage haben sich viele Menschen im vergangenen Jahr gestellt. Denn plötzlich tauchen als Interieurtrend für den Herbst 2019 farbenfrohe Wohnzimmer mit natürlichen Akzenten auf, die Gemütlichkeit und Überschwänglichkeit ausstrahlen.

Gehört die Konmari-Methode endgültig der Vergangenheit an?

Natürliche Materialien und Akzente

Natürliche Materialien und Akzente stehen ganz oben auf der Liste, wenn man den Interieurtrends für den Herbst 2019 folgen will. Materialien wie Holz, Leder, Bronze, Gold und Rattan sind in dieser Saison sehr beliebt.

Sie haben keine Möbel oder Accessoires aus diesen Stoffen in Ihrem Interieur, möchten aber dennoch dem Interieurtrend des Herbstes 2019 folgen? Dann können Sie Ihren Möbeln, Schränken, Türen und Fenstern mit den Fensteroliven, Türdrückern und Möbelbeschlägen von Dauby eine natürliche Ausstrahlung verleihen.

Meubelbeslag Dauby op een ingemaakte kast - project La Fabrique

Alle unsere Kollektionen werden aus natürlichen Materialien hergestellt und nach einem einzigartigen Herstellungsverfahren in Sandschablonen gegossen. So hat jedes Stück eine andere Textur, was für mehr Wärme in Ihrem Heim sorgt und Ihrem Interieur einen einmaligen Charakter gibt.

Außerdem bringen Sie Ihr Interieur mit Dauby wirklich zum Leben. Unsere Produkte haben ein Living Finish, d. h. die Eigenschaft zu patinieren!

Neben Fensteroliven, Türdrückern und Möbelbeschlägen hat Dauby auch andere Accessoires im Sortiment, die für den Unterschied in Ihrem Interieur sorgen.

Was halten Sie beispielsweise von den Garderobenhaken des Pure Plus-Sortiments aus Weiß Bronze oder Roher Bronze Poliert?

Auch die Handtuchhalter und Stangen für Töpfe und Pfannen aus der Kollektion Pure Curtains sind ideal, um den aktuellsten Interieurtrend von 2019 in Ihr Heim zu integrieren.

Möchten Sie eine heimelige und luxuriöse Stimmung erzeugen, beispielsweise in Ihrer Küche? Dann ist ein Spritzschutz aus Roher Bronze Poliert das Richtige für Sie!

PURE TILES RB + PMQ RB - T HOOGEHUYS

Sie können die Fliesen der Kollektion Pure Tiles auch perfekt für die Innenseite Ihrer begehbaren Dusche verwenden. Ein kleiner Eingriff, ein großer Effekt!

Mit unseren Kollektionen können Sie also jederzeit auffällige Akzente in Ihr Interieur integrieren, die zu den Trends dieser Saison passen.

Zeit, Farbe zu bekennen

Ein anderer Interieurtrend für den Herbst 2019 ist die Wiederkehr farbenfroher Interieure. Holen Sie also Ihre Farbtöpfe hervor, denn es ist Zeit, Farbe zu bekennen!

Achten Sie gut darauf, welche Farben Sie verwenden. In dieser Saison gibt es weniger angestrichene Vertäfelungen oder grelle Akzentwände, sondern eher warme, sanfte Farbtöne, die im ganzen Raum verwendet werden.

Ton-in-Ton erlebt also wieder ein Comeback! Dafür eignen sich für den Anfang sanfte Farben am besten.

Die folgenden Farben wurden zu den idealen Interieurtrendfarben für den Herbst 2019 gekürt:

  • Peach
  • Currygelb
  • Hellbronze
  • Weinrot
  • tiefe Grünfarben

Mix von Einfachheit und Gemütlichkeit

Gehört der minimalistische Interieurtrend von Marie Kondo nun der Vergangenheit an? Natürlich nicht!

Bei den Interieurtrends im Herbst 2019 ist es wichtig, die richtigen Akzente an den Stellen zu setzen, wo Sie eine anheimelnde, warme Stimmung erzeugen möchten, jedoch ohne Übertreibung.

meubelbeslag Dauby - project 'La Fabrique'
Project ‘La Fabrique’

Sie können also auffallende Akzente für Ihre Möbelbeschläge wählen und sich ansonsten für ein schlichtes Interieur entscheiden oder Ihre Wände anstreichen und natürliche Accessoires verwenden.

Sie richten Ihr Interieur so warm und persönlich ein, wie Sie es selbst möchten.

Lieben auch Sie unsere Accessoires in allen möglichen Ausführungen? Dann sehen Sie sich unsere verschiedenen Kollektionen an und wählen auch Sie Ihren Akzent der Saison. Erfolg garantiert!

This message was translated with the support of Flanders investment & trade
TOP